thumbnail_familie_mit_hund-tanjas-hundeblogHabt ihr auch schon mit der Urlaubsplanung für das nächste Jahr begonnen? Dann steht ihr als Hundebesitzer vor einem bekannten Problem:

Wie sollt ihr bloß eine Ferienwohnung finden, in die euer Vierbeiner mitkommen kann? Wir von www.hundeurlaub.de helfen bereits seit zehn Jahren dabei, die passende Unterkunft für den Urlaub mit Hund zu finden. Und das seit Kurzem in modernem Design und mit vielen neuen Möglichkeiten!

Das Portal hundeurlaub.de – hundefreundlich und informativ

Ein Urlaub mit Hund ist nicht immer leicht zu planen. Schließlich reicht es nicht, dass euer Hund in der Unterkunft geduldet oder einfach nur willkommen ist. Euer Hund soll sich richtig wohlfühlen und der Urlaub perfekt sein!

Auf hundeurlaub.de sind nur Ferienwohnungen und -häuser gelistet, in die ihr euren Hund mitnehmen dürft und ihr bekommt viele weitere Informationen zum Urlaubsort. Wenn ihr also nach einer längeren Autofahrt glücklich am Häuschen mit Meerblick ankommt, müsst ihr nicht mehr nach der nächsten Auslauffläche für den Hund suchen. Ihr müsst euch auch keine Gedanken machen, ob der Garten komplett eingezäunt ist. Und der Ausflug mit Hund für den nächsten Tag ist auch schon geplant. Diese Infos habt ihr nämlich schon vor der Fahrt auf hundeurlaub.de gefunden.

Individuelle Such- und Filterfunktion

Wer einen Urlaub mit Hund plant, achtet in der Regel auf andere Kriterien als Urlauber, die ohne Hund unterwegs sind. Bei der Auswahl der Ferienwohnung oder des Ferienhauses hilft euch vor allem der Punkt „Ausstattung für den Hund“. Hier könnt ihr einfach anklicken, was für euch zur perfekten hundefreundlichen Unterkunft dazugehört und die Ergebnisse werden danach gefiltert. So werden euch nur die Inserate angezeigt, die genau euren Vorstellungen entsprechen.

Benötigt ihr zum Beispiel einen zwei Meter hohen Zaun um das Grundstück, damit euer Vierbeiner nicht ausbüxt? Ist euer Hund vielleicht nicht mehr der fitteste und ihr fühlt euch wohler, wenn ein Tierarzt in der Nähe ist? Oder ist es euch wichtig, von dem Haus aus einen langen Spaziergang mit Hund machen zu können? Mit nur wenigen Klicks könnt ihr die Suchergebnisse auf dem Portal individuell auf euch und euren Hund zuschneiden.

Alles, was Hundenarren brauchen

Wer einen relativ anpassungsfähigen Hund hat, kann sich natürlich auch einfach durch die einzelnen Inserate klicken. In jedem Ferienhaus und jeder Ferienwohnung ist die Fellnase willkommen. Im Inserat selbst findet ihr dann noch einmal ausführliche Informationen bezüglich Kosten, Größe und Ausstattung der Unterkunft sowie eine detaillierte Auflistung, was eurem Hund im Urlaub so alles geboten wird.

Ihr erfahrt zum Beispiel, ob Futternäpfe vor Ort vorhanden sind und ob es ein Körbchen für den Vierbeiner gibt. Der Belegungskalender hilft euch, den richtigen Zeitraum für euren Urlaub zu finden und eine Karte mit der genauen Position des Ferienhauses ist für die Anreise besonders nützlich. Zahlreiche Bilder und sogar Videos geben euch zudem einen guten Eindruck davon, was euch in der Ferienunterkunft erwartet.

Einfache Kontaktaufnahme mit den Vermietern

Fehlen euch Informationen zu eurer Traumferienwohnung oder habt ihr Fragen? Kein Problem! Die Kontaktaufnahme mit den Vermietern über hundeurlaub.de ist sofort möglich. Neben Namen und Telefonnummer zu jedem Inserat gibt es die Möglichkeit, eine Anfrage zu senden. Gebt einfach eure Kontaktdaten ein und verschickt die Frage mit einem Klick an den Vermieter.

Die perfekte Urlaubsregion finden

Natürlich ist im Hundeurlaub nicht nur die Ferienunterkunft relevant. Was nützt euch schließlich ein hundefreundlicher Garten, wenn euer Vierbeiner außerhalb nichts mit euch unternehmen kann? Damit ihr auch eine genaue Vorstellung davon bekommt, was eure Urlaubsregion alles für den Vierbeiner zu bieten hat, haben wir für euch nützliche Informationen rund um Hundestrände, Freilaufflächen, hundegeeignete Wander- und Radrouten sowie schöne Ausflugsziele mit eurem Vierbeiner zusammengestellt.

Urlaubsideen gesucht? Lasst euch inspirieren!

Sucht ihr noch weitere Informationen zum Thema Urlaub mit Hund oder braucht ihr ein bisschen Inspiration, wo es im Urlaub hingehen soll? In unserem Blog helfen wir euch da gerne weiter. Zusätzlich versorgen wir unsere knapp 193.000 Fans auf www.facebook.com/hundeurlaub regelmäßig mit den spannendsten und lustigsten Beiträgen rund um den Hund. Hier stellen wir auch immer wieder Last-Minute-Angebote vor. Klickt also einfach auf „gefällt mir“ und folgt uns auf Facebook.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr über 5 Sterne für den Artikel Hundesprache richtig deuten. Dies ist ein Gastbeitrag v von Hundeurlaub.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,67 out of 5)

Loading...

Eure Tanja Häußler

Facebook Like
Print Friendly
  • Hunde-Michi 18. Dezember 2016, 18:27

    Hallo Tanja,

    erstmal ein großes Lob für deinen Blog. Das Thema Hundereisen verfolgt uns auch immer wieder. Es ist nicht so einfach das richtige Hotel zu finden, wenn man einen Hund hat. Selbst ohne Hund ist es manchmal schon nicht so einfach.. wir sind ein (noch) kinderloses paar und wünschen uns etwas ruhe im Urlaub. Mit Hund ist es da dann nochmal eine besondere Herausforderung. Deine Seite ist da natürlich eine große Hilfe. Ein großes Lob!

    LG und eine schöne Adventszeit!

    Reply
  • Melinda 28. Dezember 2016, 18:23

    Sehr schöner Artikel. Danke Tanja!

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Melinda

    Reply
  • Elli 9. Januar 2017, 11:28

    Hallo Tanja 🙂

    Du der Tipp ist echt goldwert, das Portal ist ja der Hammer! Vielen Dank dafür! Seit Jahren haben wir unterbewusst damit abgeschlossen, da unser Rudel mittlerweile schon 12 Pfoten stark ist. Gerne machen wir lange Touren mit Hundefahrradanhänger – aber halt nur im Umland. Verreisen wäre ech toll.

    Du öffnest uns grad ganz neue Tore, vermutlich wird es Dänemark werden – aktuell sprudelt die Vorfreude dank deines Geheimstipps! 🙂

    LG
    Elli

    Reply
  • jan 22. Januar 2017, 17:39

    Habe letztens die tolle Seite gesehen, als ich nach einer Kamera gesucht habe!
    Schaut euch das an, wenn ihr auf der Suche seid.

    http://hundefotografie-kamera-vergleich.de/

    Reply
  • Kristina 4. Februar 2017, 13:29

    Super Beitrag Tanja. Auch ich muss immer lange nach Ferienwohnungen suchen, in denen Hunde zugelassen sind. Mit deiner Empfehlung kann ich so einiges an Zeit einsparen klasse.

    Schöne Grüße noch von Kristina

    Reply
  • Josef Kramer 9. Februar 2017, 11:21

    Hallo zusammen, ich bin auf diesen Blog öfters und freue mich über interessante Beiträge. Großes Lob! Ich habe einen Golden Retriever mit dem Namen Luna und es ist eine Herausforderung eine Unterkunft mit Hund zu finden. Über das Internet im Portal Hundeurlaub.de bin ich auf ein Hotel gestossen, und habe auch gleich das Angebot: Urlaub mit Hund in Bayern gebucht. Die Eigentümer des Hotels sind große Hundeliebhaber und besitzen selbst auch einen Golden mit dem Namen Kira. Bei meiner nächsten suche nach einer Übernachtungsunterkunft werde ich wieder über das Portal Hundeurlaub.de buchen, da die erste Unterkunft einfach nur toll war. Viele Grüß Josef

    Reply
  • CaniActive 9. Februar 2017, 22:42

    Toller Beitrag. Wir planen unseren Urlaub auch immer nach unserem Hund. Hundeurlaub.de kann ich selbst sehr empfehlen. In Deutschland ist es kein Problem, aber in manchen südlichen Ländern hingegen wird es ein bisschen schwieriger. Aber mit einer einfachen Telefon/Email Anfrage ist das Thema schnell geklärt. Die meisten weisen es eh auf Ihren Webseiten aus.

    http://www.caniactive.de

    Reply

Leave a Comment

*

{ 7 comments }